ProgrammPlus: Workshop Bewegung - Körperliche Forschung / Movement - Embodied Research

Der Workshop basiert auf Improvisation: Wir erkunden eine Reihe von körperlichen Qualitäten, Texturen, Empfindungen und Wahrnehmungen, die es ermöglichen, verschiedene Schichten in uns zu manifestieren und zu verkörpern. Auf dem Teppich mit der Luftaufnahme der zerstörten Stadt Mannheim wird es verschiedene Arten von Aktivitäten geben, die sich mit der Bewältigung von Konflikten und Bedrohungen sowie der Gewinnung von Selbstbewusstsein und Achtsamkeit befassen. Die Bewegungsforschung unterstützt uns dabei, dem Individuum im Eigenen und im Anderen zu begegnen.

Kerem Shemi ist eine in Berlin lebende israelische Tänzerin, Choreografin, Kampfsportlerin und Lehrerin. Ihre tägliche Praxis besteht aus einer einzigartigen Kombination von Tanz und Kampfkunst, Choreografie und Unterricht.
Kerem hat ihren BA in Tanz und Choreografie an Jerusalemer Akademie für Musik und Tanz absolviert. Von dort aus setzte sie ihre Bewegungsforschung in China und Berlin fort.

Zielgruppe: ProgrammPlus
Dauer:
Datum: 08.07.2019