Live im Atrium: Olaf Nicolai & Public Possession: Zabriskie Point / A New Soundtrack, DJSet & Screening

in Kooperation mit dem

Jetztmusik Festival Mannheim

Olaf Nicolai & Public Possession: Zabriskie Point / A New Soundtrack, DJ-Set und Screening


Einlass: 20 Uhr, Beginn: 21 Uhr

Eintritt frei


Die 80-teilige Fotoarbeit „Zabriskie Point“ (2010) entstand nachts an dem aus dem gleichnamigen Film von Michelangelo Antonioni bekannten Aussichtspunkt im kalifornischen Death Valley Nationalpark. Um sich in kompletter Dunkelheit zu orientieren, nutzte Nicolai das Kamerablitzlicht seines Mobiltelefons, so dass die entstandenen Fotografien sowohl seinen Gang durch die Nacht dokumentieren als auch die Momente markieren, in denen ein kleiner Teil der Umgebung für ihn selbst sichtbar wurde. Während die monumentale Landschaft im Dunkeln bleibt, deuten diese Bilder auf die Vermitteltheit der Realität hin, die wir uns stets – hier sinnbildlich Schritt für Schritt – in einer Reihe von Konstruktionen medialer und reflexiver Art erschließen.

Anlässlich der Ausstellung „all the lonely people“ präsentiert VATMH einen Teil dieser Serie.

Ab 21 Uhr unterlegen Olaf Nicolai und Public Possession Antonionis „Zabriskie Point“ (1970), der seinerzeit einen Score von Pink Floyd erhielt, mit einem neuen Soundtrack.

Infos unter: https://jetztmusikfestival.de/

Zielgruppe: Erwachsene
Dauer: 90
Datum: 20.05.2022

MELDEN SIE SICH FÜR DEN NEWSLETTER AN

Die Kunsthalle Mannheim informiert Sie regelmäßig über das Museum, aktuelle Ausstellungen und Veranstaltungen.

Anmelden