Bar der Gegenwart

Das analoge Programm vor Ort in der Kunsthalle ist auf wenige Plätze beschränkt. Sollten Sie hier keinen Platz mehr bekommen, können Sie von zu Haus am digitalen Live-Stream teilnehmen.


In der „Bar der Gegenwart“ wird bei einem Drink mit lokalen wie internationalen Künstler*innen, Macher*innen und Denker*innen diskutiert, wie Kunst das Leben bestimmt und uns inspirieren kann, anders auf unsere täglichen Fragen zu blicken.

Am Mittwoch, den 07.07., wird die israelische Künstlerin Zipora Rafaelov anlässlich der Eröffnung ihrer raumgreifenden Installation „התבוננות לעומק – Auf den Grund schauen“ zu Gast sein und mit der Rabbinerin Dr. Elisa Klapheck über ihre Arbeit sprechen. Grußwort von Dr. Regina Plaßwilm, Geschäftsführerin 1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland e.V., Moderation: Dr. Sebastian Baden.

„Das ist so, als würde man eine Schale mit Wasser in die Luft schleudern und das Wasser würde sekundenschnell zu Eis gefrieren und an seinem Platz im Raum verharren.“ Mit einem 3-D-Stift zeichnet Rafaelov plastische Gebilde aus schnell erhärtendem Kunststoff. Durch die Beleuchtung der Installation zeichnen sich Schattenbilder auf der Wand des Ausstellungsraumes ab. Mit dem Wechselspiel zwischen Licht und Schatten weist die Künstlerin auf die Verbindung von Himmel und Erde hin. Die Installation soll für die Besucher*innen eine meditative Atmosphäre der Ruhe und Entschleunigung ausstrahlen. Zipora Rafaelov, 1954 in Beer-Sheva geboren, lebt und arbeitet in Düsseldorf und Tel Aviv. In ihren Werken reflektiert die Künstlerin vielfältige Themen wie die eigene kulturelle Identität im Judentum und die kulturpolitische Bedeutung ihres Lebens in Deutschland vor dem Hintergrund des Nationalsozialismus. Mit dieser Ausstellung nimmt die Kunsthalle Mannheim am besonderen Festjahr „1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland“ teil und setzt sich verstärkt für die Vermittlung jüdischer Kultur in der Gegenwart ein.

Die Veranstaltung wird hybrid durchgeführt. Sie können vor Ort in der Kunsthalle teilnehmen oder sich digital von zuhause zuschalten.

Das Ticket für die Teilnahme an der Bar der Gegenwart vor Ort berechtigt auch zum Zugang zu den Ausstellungen der Kunsthalle im Rahmen des MVV-Kunstabend.

Ticket: 6 €

Die Teilnahme digital ist kostenlos.


Wichtiger Hinweis zu Corona-Sicherheitsauflagen:

Für die Teilnahme an Veranstaltungen benötigen Sie aktuell einen der drei folgenden Nachweise:

  • negativer tagesaktueller Corona-Schnelltest (max. 24 Stunden alt) ODER
  • Corona-Impfbescheinigung; diese muss eine seit mindestens 14 Tagen abgeschlossene Impfung bzw. Zweitimpfung, falls diese impfstoffbedingt erforderlich ist, bestätigen ODER
  • Genesungsbescheinigung in Form eines PCR-Tests, der Ihre vergangene Infektion bestätigt und nicht älter als 6 Monate ist.

Bitte informieren Sie sich kurz vor Ihrem Besuch auf unserer Homepage über mögliche Änderungen der Corona-Regeln.

Zielgruppe: Erwachsene
Dauer:
Datum: 06.06.2018 bis 07.07.2021