ProgrammPlus

Bar der Gegenwart

05.12.2018
Zielgruppe: 
ProgrammPlus
Dauer: 
90
Treffpunkt: 
Kassentresen im Atrium

In der Bar der Gegenwart wird bei einem Drink mit lokalen wie internationalen KünstlerInnen, MacherInnen und DenkerInnen besprochen, wie wir die Gegenwart verstehen können und wie Kunst uns inspiriert, anders auf unsere täglichen Fragen zu blicken, z.B. wie wir mit Zeit umgehen, wie wir unseren Arbeitsplatz organisieren, was uns für unseren Beruf motiviert und wie wir zusammenleben wollen. Die Bar der Gegenwart findet an jedem ersten Mittwoch im Monat um 19.30 Uhr statt. 05.12. Bar der Gegenwart: Step /Stufe. Ein skulpturaler Drink und andere Arbeiten von Tine Voecks Am Mittwoch, den 5.12. ist die Bildende Künstlerin Tine Voecks zu Gast: Eigens für die Bar der Gegenwart kreiert sie einen skulpturalen Drink. Im Gespräch mit Dörte Dennemann, Programmkuratorin der Kunsthalle Mannheim, geht es um den Drink, Voecks’ künstlerische Praxis und ihre Interesse an der räumlichen und ästhetischen Gestaltung von Gesprächsumgebungen. Der Abend wird außerdem Einblick in Videoarbeiten, Fotografien und Performances der Künstlerin geben.

Kosten: 
5 € zzgl. Eintritt
Art des Events: 
Sonderveranstaltung zzgl. Eintritt
Termin eintragen: 
Mittwoch, 5. Dezember 2018 - 19:30

Tor 4: Warum wird eigentlich alles besser? Gespräche zwischen KünstlerInnen und BASF-Managern

21.10.2018
mit dem Künstler- und Kuratoren-Kollektiv BBM & Dr. Frithjof Netzer, Chief Digital Officer der BASF
Zielgruppe: 
ProgrammPlus
Dauer: 
90
Treffpunkt: 
Museumskasse Atrium
Kosten: 
3 € zzgl. Eintritt
Art des Events: 
Sonderveranstaltung zzgl. Eintritt
Termin eintragen: 
Sonntag, 21. Oktober 2018 - 14:30

Tor 4: Warum wird eigentlich alles besser? Gespräche zwischen KünstlerInnen und BASF-Managern

04.11.2018
mit Tatjana Doll & Dr. Thorsten Bieker, Leiter der Standortlogistik BASF Ludwigshafen
Zielgruppe: 
ProgrammPlus
Dauer: 
90
Treffpunkt: 
Museumskasse Atrium
Kosten: 
3 € zzgl. Eintritt
Art des Events: 
Sonderveranstaltung zzgl. Eintritt
Termin eintragen: 
Sonntag, 4. November 2018 - 14:30