Gustav Seitz Kleine Flensburger Venus, 1963 Sammlung Fuchs-Werle Foto: ©Thomas Henne

Gustav Seitz Kleine Flensburger Venus, 1963 Sammlung Fuchs-Werle Foto: ©Thomas Henne
Gustav Seitz Kleine Flensburger Venus, 1963 Sammlung Fuchs-Werle Foto: ©Thomas Henne
Gustav Seitz Kleine Flensburger Venus, 1963 Sammlung Fuchs-Werle Foto: ©Thomas Henne

Gustav Seitz. Leib und Seele

25.10.19 bis 01.03.20

Gustav Seitz (1906-1969) gehört zu den ausdrucksstärksten deutschen Bildhauern der Nachkriegszeit. Zum 50. Todestag des Mannheimer Bildhauers und Zeichners präsentiert die Kunsthalle Mannheim unter dem Titel „Leib und Seele“ Werke aus der eigenen Sammlung sowie Leihgaben rund um die thematischen Schwerpunkte Liebe, Idole, Körper und Porträt. Neben den skulpturalen Arbeiten stellt die Ausstellung das umfangreiche zeichnerische und grafische Werk des Künstlers vor. Die Ausstellung wird in zwei Räumen im Hector- und im Jugendstilbau präsentiert.

Kurator: Dr. Sebastian Baden

 

Die Ausstellung Gustav Seitz wird unterstützt durch die Karin und Carl-Heinrich Esser Stiftung, Dr. Dr. h.c Manfred Fuchs und Dr. med. Reinhard Kaden.

 

                  
Kalender zur Ausstellung