MVV-Abend analog zurück in der Kunsthalle: MVV-Kunstabend am 7.Juli, 18-22 Uhr, in der Kunsthalle Mannheim mit Ausstellungseröffnung im STUDIO

kuma_rafaelov.jpg

Zipora Rafaelov. התבוננות לעומק – Auf den Grund schauen (08.07. – 01.11.21) Zipora Rafaelov, RaumLicht, 1999, Installationsansicht, Detail, Flottmann-Hallen; Herne DE © Foto: Olaf Bergmann
MVV-Abend analog zurück in der Kunsthalle: MVV-Kunstabend am 7.Juli, 18-22 Uhr, in der Kunsthalle Mannheim mit Ausstellungseröffnung im STUDIO
30.06.21
Leon Kaessmann

Erstmals seit der coronabedingten Schließzeit findet am Mittwoch, 7. Juli 2021, der MVV Kunstabend wieder vor Ort in der Kunsthalle statt. Besucher*innen haben von 18 bis 22 Uhr die Möglichkeit alle Ausstellungen des Museums kostenlos zu besuchen. An diesem Abend feiert das Museum außerdem eine Ausstellungspremiere mit der israelischen Künstlerin Zipora Rafaelov, die auch in der „Bar der Gegenwart“ zu Gast sein wird.

Wem der individuelle Gang durch die Kunsthalle nicht ausreicht, kann an öffentlichen Führungen durch die Sonderausstellungen „Anselm Kiefer“ und „James Ensor“ teilnehmen. Pfarrer Marius Fletschinger führt in der Reihe „Kunst und Religion“ durch die Sammlungspräsentation „Erinnern“. Mit der Eröffnung der Ausstellung „התבוננות לעומק – Auf den Grund schauen“ von Zipora Rafaelov wird das STUDIO, wo regelmäßig junge zeitgenössische Positionen gezeigt werden, neu bespielt. Mit einem 3D-Stift schafft Rafaelov plastische Gebilde aus schnell erhärtendem Kunststoff. Durch die Beleuchtung der Installation zeichnen sich Schattenbilder auf der Wand des Ausstellungsraumes ab. Durch das Wechselspiel zwischen Licht und Schatten weist die Künstlerin auf die Verbindung von Himmel und Erde hin. Mit der Ausstellung nimmt die Kunsthalle Mannheim am Festjahr „1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland“ teil. In der "Bar der Gegenwart" spricht die Künstlerin ab 19 Uhr über ihr Werk. Das Gespräch kann vor Ort und digital verfolgt werden.

Die Kunsthalle Mannheim bittet um Buchung einer kostenlosen Zeitfenster-Karte für den MVV-Kunstabend. Spontanbesuche sind jedoch ebenfalls möglich. Die Teilnahme an Führungen und der „Bar der Gegenwart“ mit Zipora Rafaelov sind kostenpflichtig. Tickets können im Vorfeld über die Website der Kunsthalle erworben werden. Bei ausreichender Verfügbarkeit ist auch ein Ticketkauf an der Museumskasse möglich.

 

AUF EINEN BLICK
Mittwoch, 07.07.21, 18 bis 22 Uhr
MVV-Kunstabend
Die Teilnahme ist kostenfrei – MVV Kunstabend