Bar der Gegenwart


In der „Bar der Gegenwart“ wird bei einem Drink mit lokalen wie internationalen Künstler*innen, Macher*innen und Denker*innen diskutiert, wie Kunst das Leben bestimmt und uns inspirieren kann, anders auf unsere täglichen Fragen zu blicken.


Mittwoch, 13.01.21, 19:30 Uhr

ProgrammPlus: Bar der Gegenwart digital. Gespräche & Drinks mit den Künstler*innen und Kurator*innen der Ausstellung Deltabeben

Das Gespräch wird live gestreamt.

Diesmal sprechen die Künstler*innen der „Deltabeben Regionale 2020“ über ihre Werke, über die Themen, die sie aktuell beschäftigen und über die Kunstszene in Metropolregion Rhein Neckar. Mit Emmanuel Boos, Franziska Degendorfer, Fritzi Haußmann, Myriam Holme, Alexander Horn, Valentina Jaffé, Emanuel Raab, Laura Sacher, Hannah Schemel und André Wischnewski.

Das Gespräch wird live gestreamt.

Moderation: Dr. Sebastian Baden, Dörte Ilsabe Dennemann, Antonella B. Meloni


Mittwoch, 03.02.2021, 19:30 Uhr

ProgrammPlus: Bar der Gegenwart. Gespräche und Drinks mit Aiko Tezuka und Dinah Zank.


Am 3.2. steht das Werk der japanischen Künstlerin Aiko Tezuka im Mittelpunkt: Tezuka beschäftigt sich mit der transkulturellen Bedeutung von Textilhandwerk und Stoffen im Kontext der Handelsgeschichte Japans. Die Künstlerin nimmt sich einen Stoff vor, löst einzelne Kett-und Schussfäden aus ihm heraus, lässt so die ursprüngliche Musterung verschwimmen und schafft neue Motive. Im STUDIO der Kunsthalle präsentiert sie eine raumgreifende Installation sowie kleinformatige neue Arbeiten.

Im Gespräch mit der Kunsthistorikerin Dinah Zank geht es um die künstlerische Praxis bei Aiko Tezuka – die sich in ihrem Werk für den transkulturellen Austausch mit Bezug auf die japanische Handelsgeschichte und Textilhandwerk interessiert.

Moderation: Jennifer Meiser und Dörte Ilsabe Dennemann