ProgrammPlus: Vorträge zur Ausstellung Hanna Nagel

Hanna Nagel. Wiederentdeckung einer Pionierin feministischer Kunst

Die Kunsthalle Mannheim widmet der herausragenden Grafikerin und Zeichnerin Hanna Nagel (1907 Heidelberg – 1975 Heidelberg) 90 Jahre nach Ihrer ersten Einzelausstellung eine erneute Präsentation. Denn bereits 1931 stellte der damalige Direktor Gustav F. Hartlaub die damals junge Künstlerin in einer eigenen Schau aus. 2022 kuratiert die stellvertretende Direktorin der Kunsthalle Dr. Inge Herold die Ausstellung „Hanna Nagel“. Wie zeitlos der pointierte Blick der Künstlerin auf die damalige Gesellschaft und ihre Sicht auf Geschlechterrollen bis heute ist, zeigt die aktuelle Sonderausstellung fast ein ganzes Jahrhundert später.


Mittwoch, 29.06.22, 19:30 Uhr

ProgrammPlus: Ambivalenzen. Hanna Nagel im Kontext feministischer Kunst

Vortrag von Inga Elsbeth Schwarz, Universität Hamburg

Ticket: 6 €

Auch hybrid zugänglich unter

Über den Meeting-Link beitreten

https://stadt-mannheim.webex.com/stadt-mannheim/j.php?MTID=m4998c800334b04bc78bd065055cd4d39

 

Mit Meeting-Kennnummer beitreten

 

Meeting-Kennnummer (Zugriffscode): 2731 602 8422

 

Meeting Passwort: EpMjQ3Jdn88


Zielgruppe: Erwachsene
Dauer: 90
Datum: 06/01/2022 to 06/29/2022