Datenschutz

HINWEISE ZUM DATENSCHUTZ

1. Name und Kontaktdaten des für die Verarbeitung Verantwortlichen sowie des betrieblichen Datenschutzbeauftragten
Diese Hinweise zum Datenschutz gelten für die Datenverarbeitung durch die

Kunsthalle Mannheim
Friedrichsplatz 4
D-68165 Mannheim

Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten:
Kunsthalle Mannheim
Datenschutzbeauftragter (DSB)
E4, 10 | 68159 Mannheim
E-Mail: datenschutz@mannheim.de

Diese Datenschutzerklärung gilt auch für unsere Online‐Präsenzen bei externen Plattformbertreibern, wie z.B. unsere Social Media Profile. Spezielle Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten auf unseren Online‐Präsenzen, finden sie im Bereich unserer Datenschutzerklärungen zu Social Media. Bei einem Besuch unserer Internetpräsenzen verarbeiten wir personenbezogene Daten ausschließlich im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen (Datenschutzgrundverordnung‐DSGVO, Telemediengesetz‐TMG, Landesdatenschutzgesetz Baden‐Württemberg‐LDSG, Rundfunkstaatsvertrag‐RStV). Im Folgenden geben wir Ihnen Informationen über die Art, den Umfang und den Zweck der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von Daten, wenn Sie eine unserer Internetseiten besuchen.

2. Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten sowie Art und Zweck von deren Verwendung
Beim Aufrufen unserer Website www.kuma.art werden durch den auf Ihrem Endgerät zum Einsatz kommenden Internet-Browser automatisch Informationen an den Server unserer Website gesendet. Diese Informationen werden temporär in einer Datei auf dem Server gespeichert.
Folgende Informationen werden erfasst und bis zur automatisierten Löschung gespeichert:

  • IP-Adresse des anfragenden Rechners,
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs,
  • Name und URL der abgerufenen Datei,
  • Referrer-URL, falls Sie von einer fremden Website auf unsere geleitet wurden,
  • verwendeter Internet-Browser,
  • das Betriebssystem Ihres Endgerätes,
  • der Name Ihres Access-Providers.


Die genannten Daten werden durch uns zu folgenden Zwecken verarbeitet:

  • Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus der Website,
  • Gewährleistung einer komfortablen Nutzung unserer Website,
  • Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität sowie
  • zu administrativen Zwecken.
     

Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 UAbs. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse folgt aus den oben aufgelisteten Zwecken zur Datenerhebung. In keinem Fall verwenden wir die erhobenen Daten zu dem Zweck, Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen. Darüber hinaus setzen wir auf unserer Website Cookies und Analysedienste ein. Nähere Erläuterungen dazu erhalten Sie unter Ziffer 4 dieser Hinweise zum Datenschutz.

3. Weitergabe von Daten
Eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte zu anderen als den im Folgenden aufgeführten Zwecken findet nicht statt.
Wir geben Ihre persönlichen Daten nur an Dritte weiter, wenn:

  • Sie Ihre nach Art. 6 Abs. 1 UAbs. 1 lit. a DSGVO ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben,
  • die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 UAbs. 1 lit. f DSGVO zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben,
  • für den Fall, dass für die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 UAbs. 1 lit. c DSGVO eine gesetzliche Verpflichtung besteht,
  • dies gesetzlich zulässig und nach Art. 6 Abs. 1 UAbs. 1 lit. b DSGVO für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit Ihnen erforderlich ist, sowie
  • nach Art. 6 Abs. 1 UAbs.1 lit. b DSGVO, um unseren vertraglichen Verpflichtungen Ihnen gegenüber nachkommen zu können, wenn Sie im Online-Shop unserer Website unter shop.kuma.art einkaufen.


4. Cookies und Analysedienste
4.1 Cookies

Unsere Website verwendet sogenannte Cookies. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die über einen Internetbrowser auf Ihrem Computer oder mobilen Endgerät abgelegt und gespeichert werden. Neben Cookies, die lediglich während einer Sitzung benutzt und nach Ihrem Website‐Besuch gelöscht werden („Session Cookies“), können Cookies auch benutzt werden, um Nutzereinstellungen und andere Informationen über eine bestimmte Zeit (z.B. zwei Jahre) zu speichern („permanente Cookies“).Cookies dienen dazu, Ihnen unser Angebot die Verwendung unserer Website zu ermöglichen. Wir setzen in einigen Bereichen unserer Website sogenannte technisch notwendige Cookies ein. Durch solche Dateielemente kann Ihr Computer als technische Einheit während Ihres Besuchs auf einer unserer Website identifiziert werden. Einige Funktionen unserer Website können ohne den Einsatz von Cookies nicht angeboten werden. Notwendige Cookies helfen dabei, eine Website nutzbar zu machen, indem sie Grundfunktionen wie Seitennavigation und Zugriff auf sichere Bereiche der Website ermöglichen. Die Website kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren. Die durch technisch notwendige Cookies erhobenen Nutzerdaten werden nicht zur Erstellung von Nutzerprofilen verwendet. Sofern durch einzelne von uns implementierte Cookies auch personenbezogene Daten verarbeitet werden, erfolgt die Verarbeitung gemäß Art. 6 Abs. 1 UAbs. 1 lit. b) DSGVO entweder zur Durchführung des Vertrages oder gemäß Art. 6 Abs. 1 UAbs. 1 lit. f) DSGVO zur Wahrung unserer berechtigten Interessen. Die Verarbeitung erfolgt zur Ermöglichung der Funktionsweise unserer Website und des Kuma Shop. Sie ist daher zur Wahrung unserer berechtigten Interessen erforderlich. Sie können das Setzen von Cookies durch die entsprechende Einstellung Ihres Internetbrowsers selbst bestimmen. Über die Einstellungen in Ihrem Internetbrowser können Sie die Übertragung von Cookies zulassen, deaktivieren oder einschränken. Ferner können bereits gesetzte Cookies jederzeit gelöscht werden. Es ist möglich, dass die Nutzung unserer Website bei Nichtverwendung von Cookies unter Umständen nicht in allen Funktionen vollumfänglich nutzbar ist

4.2 Analysedienst Matomo
Unsere Website benutzt Matomo (https://matomo.org), eine Open‐Source‐Software zur Analyse der Besucherzugriffe. Matomo verwendet so genannte Cookies, Textdateien, die auf Ihren Computern gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Seiten durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über die Benutzung dieser Seiten werden auf unserem Server in Deutschland gespeichert und nicht an Dritte weitergegeben. Wir nutzen Matomo mit der Anonymisierungsfunktion „Automatically Anonymize Visitor IPs“. Diese Anonymisierungsfunktion kürzt Ihre IP-Adresse um zwei Bytes, sodass eine Zuordnung zu Ihnen bzw. zu dem von Ihnen genutzten Internetanschluss unmöglich ist. Wir nutzen Matomo, um die Nutzung unserer App analysieren und regelmäßig verbessern zu können. Die Datenverarbeitung zum vorgenannten Zwecke erfolgt nach Art. 6 Abs. 1 UAbs. 1 lit. a DSGVO ausschließlich auf Grundlage Ihrer freiwillig erteilten Einwilligung (Opt-In).

Sie können hier Ihre Auswahl jederzeit ändern.

In keinem Fall verwenden wir die erhobenen Daten zu dem Zweck, Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen. Die Daten werden nach Ablauf von 12 Monaten gelöscht.

4.3 Newsletter – Erfolgsmessung
Unsere Newsletter (vgl. Ziffer 5) enthalten einen sog. „web-beacon“, d.h. eine pixelgroße Datei, die beim Öffnen des Newsletters von unserem Server, bzw. sofern wir einen Versanddienstleister einsetzen, von dessen Server abgerufen wird. Im Rahmen dieses Abrufs werden zunächst technische Informationen, wie Informationen zum Browser und Ihrem System, als auch Ihre IP-Adresse und Zeitpunkt des Abrufs erhoben. Diese Informationen werden zur technischen Verbesserung der Services anhand der technischen Daten oder der Zielgruppen und ihres Leseverhaltens anhand derer Abruforte (die mit Hilfe der IP-Adresse bestimmbar sind) oder der Zugriffszeiten genutzt. Zu den statistischen Erhebungen gehört ebenfalls die Feststellung, ob die Newsletter geöffnet werden, wann sie geöffnet werden und welche Links geklickt werden. Diese Informationen können aus technischen Gründen zwar den einzelnen Newsletterempfängern zugeordnet werden. Es ist jedoch weder unser Bestreben, noch, sofern eingesetzt, das des Versanddienstleisters, einzelne Nutzer zu beobachten. Die Auswertungen dienen uns viel mehr dazu, die Lesegewohnheiten unserer Nutzer zu erkennen und unsere Inhalte auf sie anzupassen oder unterschiedliche Inhalte entsprechend den Interessen unserer Nutzer zu versenden. Wir nutzen Matomo, um die Nutzung unserer App analysieren und regelmäßig verbessern zu können. Die Datenverarbeitung zum vorgenannten Zwecke erfolgt nach Art. 6 Abs. 1 UAbs. 1 lit. a DSGVO ausschließlich auf Grundlage Ihrer freiwillig erteilten Einwilligung (Opt-In).

Sie können Sie können Ihre Auswahl jederzeit ändern.

In keinem Fall verwenden wir die erhobenen Daten zu dem Zweck, Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen. Die Daten werden nach Ablauf von 12 Monaten gelöscht.

5. Newsletter
Mit den nachfolgenden Hinweisen informieren wir Sie über die Inhalte unseres Newsletters und über das Anmelde-, Versand- und das statistische Auswertungsverfahren sowie Ihre Widerspruchsrechte. Indem Sie unseren Newsletter abonnieren, erklären Sie sich mit dem Empfang und dem beschriebenen Verfahren einverstanden.

Inhalt des Newsletters: Wir versenden Newsletter, E-Mails und weitere elektronische Benachrichtigungen mit werblichen Informationen (nachfolgend „Newsletter“) nur mit der Einwilligung der Empfänger oder einer gesetzlichen Erlaubnis. Sofern im Rahmen einer Anmeldung zum Newsletter dessen Inhalte konkret umschrieben werden, sind sie für die Einwilligung der Nutzer maßgeblich. Im Übrigen enthalten unsere Newsletter Informationen zu unseren Leistungen und uns.

Double-Opt-In und Protokollierung: Die Anmeldung zu unserem Newsletter erfolgt in einem sog. Double-Opt-In-Verfahren. D.h. Sie erhalten nach der Anmeldung eine E-Mail, in der Sie um die Bestätigung Ihrer Anmeldung gebeten werden. Diese Bestätigung ist notwendig, damit sich niemand mit fremden E-Mailadressen anmelden kann. Die Anmeldungen zum Newsletter werden protokolliert, um den Anmeldeprozess entsprechend den rechtlichen Anforderungen nachweisen zu können. Hierzu gehört die Speicherung des Anmelde- und des Bestätigungszeitpunkts, als auch der IP-Adresse. Ebenso werden die Änderungen Ihrer bei dem Versanddienstleister gespeicherten Daten protokolliert.

Anmeldedaten: Um sich für den Newsletter anzumelden, reicht es aus, wenn Sie Ihre E-Mailadresse angeben. Optional bitten wir Sie einen Namen, zwecks persönlicher Ansprache im Newsletters anzugeben.

Der Versand des Newsletters und die mit ihm verbundene Erfolgsmessung erfolgt auf Grundlage einer Einwilligung der Empfänger gem. Art. 6 Abs. 1 UAbs. 1 lit. a, Art. 7 DSGVO i.V.m § 7 Abs. 2 Nr. 3 UWG bzw. auf Grundlage der gesetzlichen Erlaubnis gem. § 7 Abs. 3 UWG.

Die Protokollierung des Anmeldeverfahrens erfolgt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen gem. Art. 6 Abs. 1 UAbs. 1 lit. f DSGVO. Unser Interesse richtet sich auf den Einsatz eines nutzerfreundlichen sowie sicheren Newslettersystems, das sowohl unseren geschäftlichen Interessen dient, als auch den Erwartungen der Nutzer entspricht und uns ferner den Nachweis von Einwilligungen erlaubt.

Kündigung/Widerruf:  Sie können den Empfang unseres Newsletters jederzeit kündigen, d.h. Ihre Einwilligungen widerrufen. Einen Link zur Kündigung des Newsletters finden Sie am Ende eines jeden Newsletters. Wir können die ausgetragenen E-Mailadressen bis zu drei Jahren auf Grundlage unserer berechtigten Interessen speichern bevor wir sie löschen, um eine ehemals gegebene Einwilligung nachweisen zu können. Die Verarbeitung dieser Daten wird auf den Zweck einer möglichen Abwehr von Ansprüchen beschränkt. Ein individueller Löschungsantrag ist jederzeit möglich, sofern zugleich das ehemalige Bestehen einer Einwilligung bestätigt wird.

Der Versand der Newsletter erfolgt mittels des Versanddienstleisters „MailChimp“, einer Newsletterversandplattform des US-Anbieters Rocket Science Group, LLC, 675 Ponce De Leon Ave NE #5000, Atlanta, GA 30308, USA. Die Datenschutzbestimmungen des Versanddienstleisters können Sie hier einsehen: https://mailchimp.com/legal/privacy/. MailChimp hat mit uns einen Vertrag unter Verwendung der Standardvertragsklauseln der EU-Kommission (Art. 46 Abs. 5 S. 2 DSGVO) geschlossen und bietet hierdurch eine Garantie, das europäisches Datenschutzniveau einzuhalten. Der Versanddienstleister wird auf Grundlage unserer berechtigten Interessen gem. Art. 6 Abs. 1 UAbs. 1 lit. f DSGVO und eines Auftragsverarbeitungsvertrages gem. Art. 28 Abs. 3 S. 1 DSGVO eingesetzt. Der Versanddienstleister kann die Daten der Empfänger in pseudonymer Form, d.h. ohne Zuordnung zu einem Nutzer, zur Optimierung oder Verbesserung der eigenen Services nutzen, z.B. zur technischen Optimierung des Versandes und der Darstellung der Newsletter oder für statistische Zwecke verwenden. Der Versanddienstleister nutzt die Daten unserer Newsletterempfänger jedoch nicht, um diese selbst anzuschreiben oder um die Daten an Dritte weiterzugeben.

6. Betroffenenrechte
Sie haben das Recht:

  • gemäß Art. 15 DSGVO Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen;
  • gemäß Art. 16 DSGVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen;
  • gemäß Art. 17 DSGVO die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist;
  • gemäß Art. 18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben;
  • gemäß Art. 20 DSGVO Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen;
  • gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen und
  • gemäß Art. 77 DSGVO sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder unseres Eigenbetriebssitzes wenden.


7. Widerspruchsrecht
Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 UAbs. 1 lit. f DSGVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht, gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. Im letzteren Fall haben Sie ein generelles Widerspruchsrecht, das ohne Angabe einer besonderen Situation von uns umgesetzt wird. Möchten Sie von Ihrem Widerrufs- oder Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine E-Mail an info@kuma.art.

8. Datensicherheit
Unsere Website  wird mit einem SSL-Zertifikat abgesichert. Ob eine einzelne Seite unseres Internetauftrittes verschlüsselt übertragen wird, erkennen Sie an der geschlossenen Darstellung des Schüssel- beziehungsweise Schloss-Symbols in der unteren Statusleiste Ihres Browsers.

Wir bedienen uns im Übrigen geeigneter technischer und organisatorischer Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, teilweisen oder vollständigen Verlust, Zerstörung oder gegen den unbefugten Zugriff Dritter zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.

9. Aktualität und Änderung dieser Datenschutzerklärung
Diese Datenschutzerklärung ist aktuell gültig und hat den Stand August 2020.
Durch die Weiterentwicklung unserer Website und Angebote darüber oder aufgrund geänderter gesetzlicher beziehungsweise behördlicher Vorgaben kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärung zu ändern. Die jeweils aktuelle Datenschutzerklärung kann jederzeit auf der Website unter kuma.art/datenschutz von Ihnen abgerufen und ausgedruckt werden.

10. Aktuelle Informationen zu Corona
Gemäß § 6 der aktuellen Verordnung der Landesregierung Baden-Württembergs über infektio.nsschützende Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Virus SARS-CoV-2  sind wir dazu verpflichtet, personenbezogene Daten von Besucherinnen und Besuchern der Kunsthalle Mannheim (Vor- und Nachname, Anschrift, Telefonnummer, Datum des Besuchs) von Besucherinnen und Besuchern der Kunsthalle Mannheim zu erheben. Diese Daten werden ausschließlich für den Fall einer Infektionskettennachverfolgung verwendet und im Zuge dessen dem örtlichen Gesundheitsamt zur Verfügung gestellt. Erhobene Daten werden nach 4 Wochen gemäß Verordnung gelöscht.

11. APP
Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten sowie Art und Zweck von deren Verwendung (insbesondere: Tracking mittels MATOMO)
Bei Verwendung unserer KuMa-App werden von Ihrem Endgerät automatisch Informationen an unseren Server gesendet. Diese Informationen werden temporär in einer Datei auf dem Server gespeichert.
Folgende Informationen werden erfasst und bis zur automatisierten Löschung gespeichert:
- IP-Adresse
-Welche Eastereggs wurden wie oft gefunden?
- Welche Werke wurden wie oft als Favoriten geliked?Welche Touren wurden wie oft gestartet (eventuell auch bis zur letzten Station durchgesehen)?
- Welcher Menüpunkt wurde, wie oft geklickt?
- Welches Werk wurde wie oft aufgerufen?
- Welche Beiträge unter Aktuell wurden angeklickt?
- Sprachauswahl
- Welche Ausstellungen wurden wie oft geklickt?
- Wie viel Zeit verbringt der User mit der App?
- Was klicken die User als erstes in der App an?
- Nach was wird gesucht?
- Android und iOS-Vergleich
- Unterscheidung Leihgeräte der Kunsthalle oder eigenes Gerät.

Die genannten Daten werden durch uns zu folgenden Zwecken verarbeitet:
- Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus unserer App,
- Gewährleistung einer komfortablen Nutzung unserer App,
- Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität sowie zu administrativen Zwecken.

Hierzu setzen wir „Matomo“ in unserer KuMa-App ein. Hierbei handelt es sich um eine Open-Source-Software, mit der wir die Benutzung unserer App analysieren können. Wir nutzen Matomo mit der Anonymisierungsfunktion „Automatically Anonymize Visitor IPs“. Diese Anonymisierungsfunktion kürzt Ihre IP-Adresse um zwei Bytes, sodass eine Zuordnung zu Ihnen bzw. zu dem von Ihnen genutzten Internetanschluss unmöglich ist. Wir nutzen Matomo, um die Nutzung unserer App analysieren und regelmäßig verbessern zu können. Die Datenverarbeitung zum vorgenannten Zwecke erfolgt nach Art. 6 Abs. 1 UAbs. 1 lit. a DSGVO ausschließlich auf Grundlage Ihrer freiwillig erteilten Einwilligung (Opt-In). Sie können Ihre Auswahl jederzeit in den Einstellungen ändern. In keinem Fall verwenden wir die erhobenen Daten zu dem Zweck, Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen. Die Daten werden nach Ablauf von 24 Monaten gelöscht.

Weitergabe von Daten
Eine Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte findet nicht statt.

Betroffenenrechte
Sie haben das Recht:

- gemäß Art. 15 DSGVO Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen;

- gemäß Art. 16 DSGVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen;

- gemäß Art. 17 DSGVO die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist;

- gemäß Art. 18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben;

- gemäß Art. 20 DSGVO Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen;

- gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen und

- gemäß Art. 77 DSGVO sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder unseres Betriebssitzes wenden.

Widerspruchsrecht
Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 UAbs. 1 lit. f DSGVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht, gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. Im letzteren Fall haben Sie ein generelles Widerspruchsrecht, das ohne Angabe einer besonderen Situation von uns umgesetzt wird. Möchten Sie von Ihrem Widerrufs- oder Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine E-Mail an kunsthalle@mannheim.de

Datensicherheit
Die KuMa-App wird mit einem SSL-Zertifikat und TLS-Transportverschlüsselung abgesichert.
Wir bedienen uns im Übrigen geeigneter technischer und organisatorischer Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, teilweisen oder vollständigen Verlust, Zerstörung oder gegen den unbefugten Zugriff Dritter zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.

Aktualität und Änderung dieser Datenschutzerklärung (APP)
Diese Datenschutzerklärung ist aktuell gültig und hat den Stand Juli 2020.
Durch die Weiterentwicklung unserer App oder aufgrund geänderter gesetzlicher beziehungsweise behördlicher Vorgaben kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärung zu ändern. Die jeweils aktuelle Datenschutzerklärung kann jederzeit in der App oder unter https://www.kuma.art/de/datenschutz#KuMa-App von Ihnen abgerufen werden.

ONLINE-BEFRAGUNG

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten (angegebener Name, E-Mail-Adresse, IP-Adresse) ausschließlich zum Zweck der Durchführung der Onlinebefragung auf Grundlage Ihrer Einwilligung in die Datenverarbeitung gemäß Art. 6 Abs. 1 UAbs. 1 lit. a) DSGVO. Eine Speicherung über die Dauer des Befragungszeitraums hinaus erfolgt nicht, die Daten werden spätestens nach 3 Monaten gelöscht. Sie können die Einwilligungserklärung jederzeit und ohne Angabe von Gründen mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Bitte richten Sie Ihren Widerruf an

Kunsthalle Mannheim
Friedrichsplatz 4
68165 Mannheim

oder per E-Mail an
info@kuma.art

TEILNAHMEBEDINGUNGEN GEWINNSPIEL / VERLOSUNG ONLINE-BEFRAGUNG

Mit der Teilnahme an der Online-Befragung im Zaitraum von 01.07.2020 bis zum 03.08.2020 akzeptiert der Teilnehmer/die Teilnehmerin folgende Teilnahmebedingungen:

1. Veranstalter des Gewinnspiels ist die Kunsthalle Mannheim, Friedrichsplatz 4, 68165 Mannheim, Deutschland. 

2. Teilnahmeberechtigt sind Teilnehmer/Teilnehmerinnen ab 18 Jahren. Mitarbeiter der Kunsthalle Mannheim und ihre Familienangehörigen sind von der Teilnahme ausgeschlossen. 

3. Die Teilnahme am Gewinnspiel erfolgt durch Ausfüllen der Online-Befragung und Angabe der E-Mailadresse.

4. Pro Teilnehmer/Teilnehmerin ist jeweils nur ein Gewinn möglich. Eine Teilnahme über Gewinnspielclubs oder sonstige gewerbliche Dienstleister ist ausgeschlossen.

5. Folgender Gewinn wird ausgelost: 

- 5 x 2 Eintrittskarten für einen Besuch der Kunsthalle Mannheim

Modalitäten zum Erhalt des Gewinnes: 

6. Die Teilnahme ist bis zum 03.08.2020 um 23:59 Uhr möglich. Die Gewinner*innen werden am 04.08.2020 ausgelost und per E-Mail benachrichtigt.

7. Der Gewinn ist nicht übertragbar. Eine Barauszahlung des Gewinns ist nicht möglich. Die Gewinner/die Gewinnerinnen werden per E-Mail benachrichtigt. Meldet sich der Gewinner/die Gewinnerin nicht wie aufgefordert binnen einer Woche ab Benachrichtigungsdatum auf die Gewinn-Nachricht, verfällt sein/ihr Anspruch auf den Gewinn. Die Teilnehmer*innen erklären sich einverstanden, dass ihre Daten im Rahmen des Gewinnspiels gespeichert werden. Die Daten werden ausschließlich für das Gewinnspiel verwendet.

8. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. 

9. Im Übrigen gelten die allgemeinen Datenschutzhinweise der Kunsthalle Mannheim.

Teilnahmebedingungen und Datenschutzbedingungen Gewinnspiel / Datenschutz

Mit der Teilnahme an dem Gewinnspiel Post Instagram/Facebook "MEMO Game Kunsthalle Mannheim" vom 21.10.2020 bis zum 22.10.2020 akzeptiert der Teilnehmer/die Teilnehmerin folgende Teilnahmebedingungen:

1. Veranstalter des Gewinnspiels ist die Kunsthalle Mannheim, Friedrichsplatz 4, 68165 Mannheim, Deutschland. 

2. Teilnahmeberechtigt sind Besucher ab 18 Jahren der Kunsthalle Mannheim. Mitarbeiter der Kunsthalle Mannheim und ihre Familienangehörigen sind von der Teilnahme ausgeschlossen. 

3. Die Teilnahme am Gewinnspiel erfolgt durch kommentieren und liken des Gewinnspiel-Posts bei Instagram. 

4. Pro Teilnehmer/Teilnehmerin ist jeweils nur ein Gewinn möglich. Eine Teilnahme über Gewinnspielclubs oder sonstige gewerbliche Dienstleister ist ausgeschlossen.

5. Folgender Gewinn wird ausgelost: 

- je 1 von 10 Memo-Game-Postkarten-Starterset

Modalitäten zum Erhalt des Gewinnes: 

6. Die Teilnahme ist jeweils bis zum nächsten Tag des Posts um 24 Uhr möglich, danach werden die Gewinner ausgelost und via  Direktnachricht bei Instagram benachrichtigt.

7. Der Gewinn ist nicht übertragbar. Eine Barauszahlung des Gewinns ist nicht möglich. Die Gewinner/die Gewinnerinnen werden per Antwort auf ihren Facebook- oder Instagram Kommentar benachrichtigt. Meldet sich der Gewinner/die Gewinnerin nicht wie aufgefordert binnen einer Woche ab Benachrichtigungsdatum auf die Gewinn-Nachricht, verfällt sein/ihr Anspruch auf den Gewinn. Die Teilnehmer erklären sich einverstanden, dass ihre Daten im Rahmen des Gewinnspiels gespeichert werden. Die Daten werden ausschließlich für das Gewinnspiel verwendet.

8. Veröffentlichungen, die Beleidigungen, Provokationen, Spam und Werbung für Dritte sowie rechtswidrige und in anderer Form unpassende Inhalte enthalten, können von den Administratoren gelöscht werden und eine Sperrung der Nutzer-Accounts nach sich ziehen. Dies gilt auch für Äußerungen oder Bilder, die rechtsverletzend oder anstößig sind und/oder darauf abzielen, Personen oder Unternehmen zu diffamieren. 

9. Der Teilnehmer/die Teilnehmerin stellt Facebook und Instagram von sämtlichen allfälligen Verpflichtungen aus der Teilnahme an diesem Gewinnspiel frei. Das Gewinnspiel steht im Übrigen in keiner Verbindung zu Facebook, Instagram und Twitter und wird in keiner Weise von Facebook, Instagram und Twitter gesponsert, unterstützt oder organisiert. Jeder Teilnehmer erklärt, in keinem Fall Facebook, Instagram oder Twitter wegen eventueller Ansprüche aus dem Gewinnspiel zu belangen.

10. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. 

Datenschutz

Im Übrigen gelten die allgemeinen Datenschutzhinweise der Kunsthalle Mannheim (SIEHE IMPRESSUM).

 

---

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Facebook

Die Kunsthalle Mannheim nutzt für den hier angebotenen Nachrichtendienst Facebook (im Folgenden "Dienst") die technische Plattform und die Dienste der Facebook Inc., 1601 Willow Road Menlo Park, CA 94025 (im Folgenden "Anbieter"): https://www.facebook.com/KunsthalleMA/ Die Nutzung dieses Dienstes ist nicht erforderlich, um mit uns in Kontakt zu treten, oder unsere Informationen zu erhalten. Informationen, die wir über diesen Dienst veröffentlichen, können in gleicher oder ähnlicher Form auch hier abgerufen werden: https://www.kuma.art.de. Darüber hinaus können Sie über besucherdienst@kuma.art jederzeit mit uns in Kontakt treten.

Wir weisen Sie daher darauf hin, dass Sie den hier angebotenen Dienst und dessen Funktionalitäten in eigener Verantwortung nutzen. Dies gilt insbesondere für die Nutzung von interaktiven Facebook-Funktionen, wie beispielsweise dem Teilen oder Kommentieren. Die bei der Nutzung des Dienstes über Sie erhobenen Daten werden von dem Anbieter verarbeitet und dabei gegebenenfalls in Länder außerhalb der Europäischen Union übermittelt. Wir haben keinen Einfluss auf die Art und den Umfang der durch den Anbieter verarbeiteten Daten, die Art der Verarbeitung und Nutzung oder die Weitergabe dieser Daten an Dritte, insbesondere in Länder außerhalb der Europäischen Union. Angaben darüber, welche Daten durch den Anbieter verarbeitet und zu welchen Zwecken genutzt werden, finden Sie in der Datenschutzerklärung des Dienstes, die sie hier einsehen können: https://www.facebook.com/privacy/explanation.Im Wesentlichen handelt es sich hierbei um die folgenden Daten:

Registrierungsdaten, wie Vor- und Nachname, Handynummer, E-Mail-Adresse
Zahlungsinformationen, wie Kreditkartennummer, Authentifizierungsinformationen
Geräteinformationen, wie Betriebssystem,  Geräte-ID, Gerätestandort
Mobilfunk- oder Internetanbieter, IP-Adresse, Browsertyp

Bitte beachten Sie, dass der Anbieter auch Daten von Ihnen erhält, wenn Sie bei dem Dienst selbst kein Profil erstellt haben, aber Webseiten und Apps Dritter besuchen, die Dienste des Anbieters nutzen, oder mit denen der Anbieter zusammen Dienste anbietet. Dazu zählen beispielsweise Informationen über die von Ihnen besuchten Webseiten und Apps, oder Interaktionen mit Werbetreibenden. Über in Webseiten eingebundene Facebook-Buttons und die Verwendung von Cookies ist es darüber hinaus möglich, Ihre Besuche auf diesen Webseiten zu erfassen und Ihrem Profil zuzuordnen. Anhand dieser Daten können Inhalte oder Werbung auf Sie zugeschnitten angeboten werden.

Informationen zu den Kontaktmöglichkeiten des Anbieters, sowie zu den Einstellmöglichkeiten für Werbeanzeigen finden Sie ebenfalls in der Datenschutzerklärung des Dienstes unter https://www.facebook.com/privacy/explanation. In welcher Weise der Anbieter die Daten aus Ihrem Besuch des Dienstes für eigene Zwecke verwendet, in welchem Umfang Ihre Interaktionen mit dem Dienst einzelnen Nutzerprofilen zugeordnet werden, wie lange der Anbieter diese Daten speichert und ob Daten an Dritte weitergegeben werden, wird vom Anbieter nicht abschließend und klar beantwortet und ist uns nicht bekannt.

Der Anbieter hat sich aber den Grundsätzen des EU-US Privacy Shield verpflichtet. Nähere Informationen hierzu finden Sie unter: https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000GnywAAC&status=Active. Sie haben darüber hinaus die Möglichkeit, die Verarbeitung Ihrer Daten in den Privatsphäre-Einstellungen Ihres Profils zu beschränken. Informationen zu den Privatsphäre-Einstellungen finden Sie hier (mit weiteren Verweisen): https://www.facebook.com/about/basics. Des Weiteren können Sie bei mobilen Endgeräten in den dortigen Einstellmöglichkeiten den Zugriff des Dienstes auf Kontakt- und Kalenderdaten, Fotos, Standortdaten etc. beschränken. Dies ist jedoch abhängig vom genutzten Betriebssystem.

Informationen dazu, wie Sie Informationen über sich selbst verwalten oder löschen können, finden Sie auf unter https://www.facebook.com/privacy/explanation. Wir selbst erheben und verarbeiten keine Daten aus Ihrer Nutzung des Dienstes. Sollten wir allerdings Ihre Kommentare teilen oder auf diese antworten oder auch von uns aus Posts verfassen, die auf Ihr Profil verweisen, werden auch von uns die von Ihnen bei dem Dienst eingegebenen Daten, insbesondere Ihr (Nutzer-)Name und die unter Ihrem Account veröffentlichten Inhalte, insofern verarbeitet, als diese in unser Angebot einbezogen und unseren Fans zugänglich gemacht werden.

Information nach Art. 26 Abs. 2 DSGVO: Zwischen der Kunsthalle Mannheim und dem Betreiber besteht ein Verhältnis nach Art. 26 Abs. 1 DSGVO (Gemeinsame Verantwortlichkeit). In diesem Rahmen betreibt der Betreiber die gesamte IT Infrastruktur des Dienstes, hält eigene Datenschutzbestimmungen vor, unterhält ein eigens Nutzerverhältnis zu Ihnen (sofern Sie ein registrierter User des Dienstes sind) und ist zusammen mit der Stadt Mannheim auch mit für die Löschung von rechtswidrigen oder unangemessenen Posts und Inhalten auf der Seite verantwortlich. Zudem ist der Betreiber allein für alle Fragen bzgl. der Daten Ihres Userprofils verantwortlich, auf welches wir als Unternehmen keinen Zugriff haben.

Wenn Sie bzgl. einer bestimmten Datenverarbeitung, auf die wir einen Einfluss haben, Ihre Betroffenenrechte wahrnehmen möchten, wenden Sie sich bitte an uns. Wir prüfen Ihre Anfrage (bspw. Auskunftsbegehren oder Widerspruch) dann selbst oder leiten ihn bei Bedarf an den zuständigen Betreiber weiter, sofern Ihre Anfrage eine Datenverarbeitung durch den Betreiber des Social Media Netzwerkes zum Gegenstand haben sollte.Diese Datenschutzerklärung finden Sie in der jeweils geltenden Fassung auf unseren eigenen Fanpages https://www.facebook.com/kunsthalleMA.

Bei Fragen zu unserem Informationsangebot können Sie uns unter info@kuma.art erreichen. Hier können Sie auch Ihre Betroffenenrechte nach Art. 15 ff. DSGVO (Auskunftsrecht, Recht auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung, Recht auf Datenübertragbarkeit, Widerspruchsrecht) geltend machen.

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Facebook-Plugins (Like-Button)

Auf unseren Seiten sind Plugins des sozialen Netzwerks Facebook, 1601 South California Avenue, Palo Alto, CA 94304, USA integriert. Die Facebook-Plugins erkennen Sie an dem Facebook-Logo oder dem "Like-Button" ("Gefällt mir") auf unserer Seite. Eine Übersicht über die Facebook-Plugins finden Sie hier: http://developers.facebook.com/docs/plugins/. Wenn Sie unsere Seiten besuchen, wird über das Plugin eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Wenn Sie den Facebook "Like-Button" anklicken während Sie in Ihrem Facebook-Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte unserer Seiten auf Ihrem Facebook-Profil verlinken. Dadurch kann Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von facebook unter http://de-de.facebook.com/policy.php Wenn Sie nicht wünschen, dass Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Facebook-Nutzerkonto zuordnen kann, loggen Sie sich bitte aus Ihrem Facebook-Benutzerkonto aus.

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Twitter

Auf unseren Seiten sind Funktionen des Dienstes Twitter eingebunden. Diese Funktionen werden angeboten durch die Twitter Inc., Twitter, Inc. 1355 Market St, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA. Durch das Benutzen von Twitter und der Funktion "Re-Tweet" werden die von Ihnen besuchten Webseiten mit Ihrem Twitter-Account verknüpft und anderen Nutzern bekannt gegeben. Dabei werden auch Daten an Twitter übertragen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Twitter erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Twitter unter http://twitter.com/privacy. Ihre Datenschutzeinstellungen bei Twitter können Sie in den Konto-Einstellungen unter http://twitter.com/account/settings ändern.

Quellverweis: eRecht24 Facebook Datenschutzerklärung, Datenschutzerklärung Google Analytics, Google Adsense Haftungsausschluss, Google +1 Datenschutzerklärung, Datenschutzerklärung für Twitter

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Instagram

Auf unseren Seiten sind Funktionen des Dienstes Instagram eingebunden. Diese Funktionen werden angeboten durch die Instagram Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, CA, 94025, USA integriert. Wenn Sie in Ihrem Instagram – Account eingeloggt sind können Sie durch Anklicken des Instagram – Buttons die Inhalte unserer Seiten mit Ihrem Instagram – Profil verlinken. Dadurch kann Instagram den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Instagram erhalten.

Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Instagram: http://instagram.com/about/legal/privacy/.