Umbruch

Clément Cogitore, Les Indes Galantes, 2017, Courtesy of the artist, Eva Hober Gallery (FR) and Reinhard Hauff Gallery (DE) © VG Bild-Kunst, Bonn 2020

Clément Cogitore, Les Indes Galantes, 2017, Courtesy of the artist, Eva Hober Gallery (FR) and Reinhard Hauff Gallery (DE) © VG Bild-Kunst, Bonn 2020
Clément Cogitore, Les Indes Galantes, 2017, Courtesy of the artist, Eva Hober Gallery (FR) and Reinhard Hauff Gallery (DE) © VG Bild-Kunst, Bonn 2020
Publiziert von Jennifer Meiser am 07/10/2020

„Umbruch“ – was bedeutet das eigentlich?

Im Laufe der inhaltlichen Konzeption ergibt sich die Titelfindung einer Ausstellung meistens von selbst. Diesmal haben wir lange über verschiedenen Arbeitstiteln gebrütet. „Umbau“, „Auftakt“ oder lieber „Aufbruch“? Schließlich die Entscheidung: „Umbruch“ – auch als Statement von Johan Holten zu seiner Funktion als neuer Direktor der Kunsthalle Mannheim zu verstehen. Mit seiner ersten Sonderausstellung „Umbruch“ stellt er seine Vision eines inhaltlichen Umbruchs des Museums vor, den er auf den architektonischen folgen lässt. Von welchen gesellschaftlichen „Umbrüchen“ die Ausstellung...