STUDIO: Tino Zimmermann

-
Image

Tino Zimmermann (*1990 Templin) beschäftigt sich in seinen Arbeiten mit politischen und gesellschaftlichen Fragestellungen, die oft auf seinen persönlichen Erfahrungen basieren. In seinem fotografischen Langzeitprojekt Developments (2011-2020) arbeitet er die Schwierigkeiten auf, die er beim Aufwachsen und Leben als kreativ veranlagter Mensch während der Nachwendezeit in Brandenburg hatte. Er behandelt Themen wie Perspektivlosigkeit, mangelnde gesellschaftliche Integration und daraus resultierende psychische Erkrankungen und Suchtbelastungen. Als er sich während einer drogeninduzierten Psychose aus der Psychiatrie entließ und beschloss, sein Leben zu ändern und abstinent zu bleiben, entdeckte er die Fotografie als Beschäftigung. Die Bilder, die von dieser Zeit erzählen, hat er zu einem circa 500-seitigen Künstlerbuch verarbeitet. Mit seiner Geschichte möchte Zimmermann Aufmerksamkeit für die Schwierigkeiten schaffen, denen viele junge Menschen in strukturschwachen Regionen mit DDR-Vergangenheit ausgesetzt waren und sind. Zeitgleich möchte er dazu beitragen, Stigmata abzubauen, mit denen psychische Erkrankungen häufig behaftet sind.

Die Arbeit, die im STUDIO gezeigt wird, besteht aus zwei Teilen: dem Künstler-Fotobuch Developments, das im Rahmen der Ausstellung auch erstmals als verfügbare Edition erscheinen wird, sowie einer Rauminstallation, die auf den Zustand der Schizophrenie anspielt. Hierfür arrangiert der Künstler Fotografien seines damaligen Zimmers neu: Die Bilder der Wände und des Bodens sind in einzelne Fragmente gegliedert und collagenartig so angeordnet, dass die ursprüngliche Raumanordnung nicht mehr rekonstruierbar ist. Die Informationen der Realität können nicht mehr zu einem sinnvollen Bild zusammengefügt werden. 
 

Kurator: Johan Holten
kuratorische Assistenz: Dorotea Lorenz

 

Begleitprogramm in Kooperation mit:

Image
Image
Image

PUBLIKATION


STUDIO: Tino Zimmermann

Eine Veröffentlichung der Kunsthalle Mannheim

Herausgeber*innen: Johan Holten und Dorotea Lorenz

Mit einem Vorwort von Johan Holten und einem Interview mit Tino Zimmermann

32 Seiten, 14 Farbabbildungen, 24 x 17 cm, Softcover, dt./engl.

Gestaltung: Alexander Lorenz

Erscheinungsjahr: Juli 2024

Preis im Museumsshop: 5 Euro

weitere Publikationen

Künstlerbuch


Developments

Herausgeber: Tino Zimmermann

528 Seiten, Hardcover, 31,5 x 23 cm

Erscheinungsjahr: 2024

Preis im Museumsshop: 79,95 Euro

Image

STUDIO

Im STUDIO präsentiert die Kunsthalle Mannheim aktuelle Positionen zeitgenössischer Kunst. Das STUDIO gewährt dem transdisziplinären Experiment seinen Freiraum. Hier sehen die Besucher*innen in Wechselausstellungen neue Werke von internationalen Kunstschaffenden mit überraschenden Themen und Fragestellungen.

Programm
20:00 Uhr / 60 Min.
Mi. 07.08
Sonderveranstaltung Eintritt inkl.

Tischgespräche: Wege aus der Sucht. Gespräche zur Ausstellung „STUDIO: Tino Zimmermann“ mit Erfahrenen.

Information zum Termin

Der Künstler Tino Zimmermann arbeitet in seinem fotografischen Langzeitprojekt „Developments (2011-2020)“ die Schwierigkeiten auf, die er beim Aufwachsen und Leben als kreativ veranlagter Mensch während der Nachwendezeit in Brandenburg hatte. Dabei behandelt er Themen wie Perspektivlosigkeit, mangelnde gesellschaftliche Integration und daraus resultierende psychische Erkrankungen und Suchtbelastungen. Als er sich während einer drogeninduzierten Psychose aus der Psychiatrie entließ und beschloss, sein Leben zu ändern und abstinent zu bleiben, entdeckte er die Fotografie als Beschäftigung.

Welche Wege aus einer Sucht, welche Hindernisse und Ventile gibt es, um aus einer als perspektivlos empfundenen psychischen und sozialen Situation wieder neue Schritte machen zu können? In den Tischgesprächen mit Erfahrenen werden die Möglichkeiten und Schwierigkeiten deutlich.

In Kooperation mit: Drogenverein Mannheim e.V.

15:00 Uhr / 60 Min.
So. 15.09
Sonderveranstaltung zzgl. Eintritt

„Die Loverboy-Methode. Zwischen Menschenhandel, Zwangsprostitution und Freiwilligkeit“ Vortrag von Sandra Norak

Information zum Termin
15:00 Uhr / 60 Min.
Sa. 21.09
Sonderveranstaltung zzgl. Eintritt

Kunsthalle City Walk. Mannheimer Orte des Abstiegs und des Ausstiegs aus der Sucht. Eine Exkursion von der Kunsthalle zu Mannheimer Orten & Personen

Information zum Termin

Aktuelle Ausstellungen

-
-
-
-
-
-
Kunsthalle Mannheim Logo