KuMa Startseite

Aktuelle Ausstellungen

-
-
-
-

Heute im Programm

12:00 Uhr / 60 Min.
So. 14. 04.
Öffentliche Führung zzgl. Eintritt

Themenführung Fokus Sammlung: "Bewegte Zeiten – Kinetische Kunst aus der Sammlung"

15:00 Uhr / 60 Min.
So. 14. 04.
Öffentliche Führung Eintritt inkl.

Kunstreise – alle einsteigen!

15:00 Uhr / 90 Min.
So. 14. 04.
<p>Nevin Aladağ</p><p>Resonator Wind, 2019</p><p>Courtesy die Künstlerin und Wentrup, Berlin</p>
Sonderveranstaltung Eintritt inkl.

Konzert und Gespräch in Nevin Aladags “Resonanz-Raum: mit Musik von "Torso": David Julian Kirchner, Julia Alicka und Thilo Eichhorn.

Information zum Termin

In ihrem künstlerischen Schaffen bezieht sich Nevin Aladaǧ (*1972, Van) auf lokale Gegebenheiten, musikalische Traditionen oder persönliche Erfahrungen ihres türkischen und deutschen Hintergrundes. In Anlehnung an höfische und gleichzeitig private Musikzimmer des 18. und 19. Jahrhunderts setzt die Künstlerin ihre Interpretationen in die Öffentlichkeit und lässt sie musikalisch selbstständig agieren.

Für die Kunsthalle Mannheim gestaltete die Künstlerin erstmals einen „Resonanz Raum“, in welchem die abstrahierten Instrumente direkt in die vier Wandecken integriert sind. Das Zimmer wird selbst zum musizierenden Klangkörper: ein auf einzelne Saiten reduziertes Eck-Cello, eine Eck-Harfe in Form einer antiken Leier, eine Eck-Trommel sowie trichterförmig angeordnete Eck-Glocken. Zum Ensemble gehört auch der quadratische Sound-Teppich, aus Textilien unterschiedlicher Epochen, Stilen und Herkunft zusammengefügt zu einem kubistisch-ornamentalen Mosaik. Durch die sich darin kreuzenden Notenlinien wird wiederum das Thema Musik aufgegriffen.


Ticket im Ausstellungseintritt inbegriffen


Sonntag, 14.04.24, 15 Uhr

Konzert und Gespräch in Nevin Aladags “Resonanz-Raum:

mit Musik von "Torso": David Julian Kirchner, Julia Alicka und Thilo Eichhorn.

Torso ist eine Mannheimer Supergroup mit erweiterterem Pop-Begriff.

Ihre Songs bezeichnen Torso als „Trans-Traditionals“, ihren eigensinnigen Stil als Droom: Hybrider Pop aus Dream und Doom, Drone und Noise – Klang-Zustände, die immer wieder von finsteren Folk-Balladen überschritten und gebrochen werden. Neben Songs in Englischer, Deutscher und Albanischer Sprache, spielen die Texte auch allerlei Fantastisches in eigener Sprache durch. Liedermacherei und Pop-van-garde – finden ihre Form in ausufernden Landschaften aus Klang, Fashion und Licht.


Eich*Horn-Drähte, Schaltung, Hirn, Frisur

Giugliettadeglispiriti: traurige Stimmen, Gitarre, Erscheinung GudrunFM : heitere Stimmen, Maschinen

15:30 Uhr / 60 Min.
So. 14. 04.
Öffentliche Führung zzgl. Eintritt

Überblicksführung "HOOVER. HAGER. LASSNIG"

Kommende Ausstellungen

-
-
-

Jetzt entdecken

KuMa App

Ihr multimedialer Begleiter durch die Kunsthalle mit Führungen und Informationen zu Ausstellungen, Werken und Veranstaltungen.

Digital Classroom

Testen Sie ihr Kunstwissen und treten Sie ein, in den digitalen Klassenraum und erleben Sie ausgewählte Kunstwerke interaktiv und von überall aus! Für Lehrkräfte, Schüler*innen, Studierende und Kunstfans.

Im KuMa Blog

Lesen Sie Beiträge rund um die Kunsthalle von unseren Kunstexpert*innen und Gast-Autor*innen

Engagement für die Kunst

Mit Ihrer Unterstützung Zukunft gemeinsam fortschreiben: für Ausstellungen, die Erweiterung der Sammlung sowie ein lebendiges Programm.

Individuelle Führungen

Mit Kunstexpert*innen durch die Kunsthalle: Wir bieten private Führung für bis zu 25 Personen sowie Team Events zu ausgewählten Themen und Ausstellungen an.

Museumsrestaurant

Im Restaurant LUXX genießen Sie köstliche Speisen und Getränke mit Blick auf den Wasserturm